neuesten Nachrichten

220 Neuzugänge für den effizienten und sicheren Material- und Warenumschlag

Dezember 2019

Insgesamt 220 Neuzugänge verzeichnen wir im Segment deichselgeführte Stapler. Die Neuzugänge teilen sich auf in 95 Elektro-Hochhubwagen verschiedener Leistungsklassen, 25 Elektro-Niederhubwagen und 100 Palettenwagen. Jetzt fand die offizielle Übergabe mit Günter Simonis und Nicolas Lamprecht von Toyota Material Handling Deutschland GmbH statt. Im Interview erläutern beide, welche Ausstattung und Vorteile die Neuzugänge bieten und welche Trends im Segment Hochhub- und Niederhubwagen zu erwarten sind.

Die Geschäftsbeziehung zu Toyota Material Handling Deutschland GmbH ist noch sehr jung und nahm ihren Anfang auf der Logimat 2019. Vertrauen und Loyalität sind für beide Seiten unverzichtbar. Und überzeugend für uns war auch die Qualität der Hub- und Palettenwagen. Es ist für uns als europaweit agierende Full-Service-Vermietung sehr wichtig, dass die Maschinen und Geräte für jeden Anwender sicher und unkompliziert in der Handhabung sind und bei jedem Einsatz in Technik und Design überzeugend bleiben. Die Toyota Hubwagen bieten ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Qualität und Langlebigkeit.

Die wichtigsten Details zu den Neuzugängen

Die Neuzugänge im Bereich Elektro-Hochhubwagen sind in der Mietflotte unter den Bezeichnungen DS 14 IEH-411, DS 16 IEH-540 und DS 20 IEH-405 zu finden. Die Deichselstapler liefern mit maximalen Hubhöhen von 4,05 m bis 5,40 m und mit maximalen Tragkräften von 1.400 kg bis 2.000 kg eine überzeugende Performance im Waren- und Güterumschlag. Komponenten wie BT Powerdrive und Castorlink-Stützradsystem sorgen für kontrollierte und sichere Einsätze.

Das Castorlink-Stützradsystem erlaubt auch das Überfahren von Unebenheiten und Rampen. Komplettiert wird die Ausstattung durch einen Triplex HiLo-Mast inklusive Initialhub, 180°-Lenkung und Click-2-Creep-Funktion. Letztere bietet ein präzises Manövrieren in beengten Bereichen. Am Deichselkopf der Hochhubwagen befindet sich ein PIN-Code-Tastenfeld, über das die schlüssellose Inbetriebnahme erfolgt. Die Deichsel bietet mit den Flügelschaltern auf beiden Seiten eine intuitive und feinfühlige Bedienung. Ist die Deichsel in senkrechter Position und werden die Flügelschalter doppelt betätigt, wechselt der Hubwagen in den Kriechgang und lässt sich präzise in Bereichen mit geringem Platzangebot bewegen. Wie die Hochhubwagen überzeugen auch die Elektro-Niederhubwagen durch diese Ausstattung. Mit einer maximalen Tragkraft von 2.000 kg agieren die Deichselstapler DS 20 IEN-21 für den effizienten und sicheren Horizontaltransport in Lagerhallen, bei der Kommissionierung, in Industrie- und Produktionsbetrieben und in vielen weiteren Bereichen. Sowohl die Hochhub- als auch die Niederhubwagen sind mit einem emissionsfreien Akku-Elektroantrieb ausgestattet und sind durch die kompakten Maße auch ideal für die Mitnahme auf Lastkraftwagen und für den Material- und Warenumschlag in Containern geeignet. Insgesamt 100 Paletten-Handhubwagen des Typs DS 23 IMN-20 und mit maximaler Tragkraft von 2.300 kg sind weitere Neuzugänge im Bereich Flurfördergeräte in unserer Mietflotte. Ausgestattet mit hydraulischer Handpumpe, Powerthan-Gabelrollen, Lenkrädern aus Gummi und einem ergonomischen Griff aus hochwertigem Kunststoff für eine angenehme Haptik, überzeugen die Palettenwagen beim Kurzstreckentransport von palettierten Waren und Gütern in Lagerhallen, Supermärkten und bei der Kommissionierung. Die Powerthan-Gabelrollen und die Gummi-Lenkräder sorgen auch auf feuchten Böden für optimalen Grip. Die Palettenwagen blicken auf eine 70 Jahre lange Konstruktionsgeschichte zurück und das Resultat sind Handhubwagen, die mit maximaler Zuverlässigkeit und Bedienkomfort überzeugen.

zum Interview