9 von 38 Produkten zeigen
  • max. Hebehöhe: 8.7 m
  • max. Tragkraft: 2820 kg
Häufig gemietet
  • max. Hebehöhe: 12.66 m
  • max. Tragkraft: 2930 kg
  • max. Hebehöhe: 16.8 m
  • max. Tragkraft: 3830 kg
  • max. Hebehöhe: 8.7 m
  • max. Tragkraft: 2820 kg
  • max. Hebehöhe: 5.5 m
  • max. Tragkraft: 995 kg
  • max. Hebehöhe: 11.3 m
  • max. Tragkraft: 925 kg
Großflächige Fenster- und Fassadenelemente präzise transportieren
Flexibel im Glasbau – 800 kg Tragkraft jetzt mieten
Großflächige Glaselemente sicher und flexibel auf Höhe bringen

Kompakte Baumaße, geringes Eigengewicht, variable Abstützung, Endlosdrehung und Kombiantrieb (Diesel/Elektro) zeichnen einen Minikran aus. Zusammengefasst ergeben sich daraus z. B. flexible Verwendungen in beengten Innenbereichen mit limitierter Bodenbelastung oder auf schwierigem Areal bei diversen Außeneinsätzen. Wir erweiterten als erstes Vermietunternehmen deutschlandweit unser Portfolio mit dem Bereich Minikrane: mehr erfahren (inkl. Video)

Minikran - Montagetalent einfach mieten

Maeda sowie Aichi Minikrane, diese Namen sind Programm und stehen vorrangig für große Einsätze auf kleinstem Raum. Beispielsweise für Arbeitseinsätze auf Stockwerken bzw. Zwischendecken. Wählen Sie passend für Ihre Projekte aus dem speziellen Angebot unserer Vermietung. Profitieren auch Sie von der sprichwörtlichen, japanischen Qualität. Einen Minikran mieten und beispielsweise als Hallen- oder Mobilkran, für Montage- und Fassadenarbeiten oder zum Installieren von Glaselementen einsetzen.

Die Einsatzbereiche sind so vielfältig wie unser Produktportfolio. Finden Sie noch heute das richtige Mietgerät mit unserem Maschinenfinder. Noch weitere Fragen zu Preis, Verfügbarkeit & Co.? Dann rufen  Sie uns kostenlos an: 0800 092 99 70

Für das Vorhaben Minikran mieten sind die Parameter entscheidend. Maximale Hebehöhen von 5,50 m bis 20,70 m sowie maximale Tragkräfte von 995 kg bis 3.830 kg sind Werte, die kaum einen Einsatzbereich offen lassen. Überzeugend ist darüber hinaus auch das geringe Eigengewicht. Wenn Sie zum Beispiel mit dem MC 55.1 den kleinsten Maeda Minikran mieten, dann bringt dieser mal gerade eben 1050 kg auf die Waage. Für einen Kran, der eine maximale Tragkraft von 995 kg aufweist, sind das durchaus beeindruckende Angaben. Mieten Sie einen Mini-Kran und setzen Sie ihn in einer Zwischenetage ein. Beachtlich ist der geringe Bodendruck, der sich beim kleinsten der Krane gerade mal auf 0,29 kg/cm² beläuft. Ausschlaggebend für diese Werte ist das robuste Raupenfahrwerk. Die Gummiketten verteilen das Eigengewicht des Miniraupenkrans gleichmäßig auf den Boden.

Kompakte Minikrane mieten | BEYER-Mietservice KG

Preisanfrage MC 55.1 E

Besonderer Kran benötigt? Kein Problem:

Der Verleih bietet ebenfalls einen flexiblen Glaskran: den MC 87.3. Dieser Miniraupenkran bildet nicht nur den Übergang in die nächst höhere Kategorie, sondern schafft auch als Spezialkran die effiziente Einsatzmöglichkeit eines dreidimensionalen Glassaugrotors. Direkt am Auslegerkopf montiert, lassen sich damit großflächige Glaselemente präzise einsetzen. Der Miniraupenkran MC 127.3 überzeugt mit einer maximalen Tragkraft von 2.930 kg. Bei einer Maschinenbreite von nur 1,28 m eine durchaus erstaunliche Leistung. Last but not least aus dem Repertoire: der Miniraupenkran MC 168.4. Wie alle unsere Krane ist auch dieser ein Endlosdreher, d. h., es steht ein Arbeitsradius von 360° zur Verfügung. Mieten Sie für gewichtige Projekte diesen Mini-Kran, denn mit einer maximalen Tragkraft von 3.830 kg ist er nicht nur der Leistungsstärkste in unserem Mietpark. Durch den Einsatz der Kranspitze erweitern Sie die maximale Hebehöhe von 16,80 m auf beeindruckende 20,70 m.

Preisanfrage Minikran